Melanie JeanRichard - mediterrane Blumen
Porzellan - das weisse Gold

Christine Aschwanden

Christine Aschwanden erwarb ihr Diplom zur Keramikdesignerin 2005 an der Fachklasse Keramik der Schule für Gestaltung in Bern. Seiteher hat sie sich einen ausgezeichneten Namen in der Kunstszene geschaffen. Sie erhielt 2007 einen Projektbeitrag der bernischen Stiftung für angewandte Kunst und Gestaltung und hat ihre Objekte bereits an vielen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert. Christine Aschwanden erstellt Objekte, die eine künstlerische Idee verfolgen und dennoch eine konkrete Funktion besitzen.

Porzellanvasen

Die neuen Porzellanvasen von Christine Aschwanden sind eine Weiterentwicklung der Lichtbecher, sie sind technisch gleich aufgebaut wie diese. Wie ein zusammengefalltetes Blatt Papier muten die Vasen an. Handzeichnungen verweisen auf deren Inhalt. Blumenstengel, die sich hinter dem Porzellan verstecken. Oder sind es Beine? Ein Blick auf den Vasenboden vervollständigt das Bild. Die zweite Serie spielt, ähnlich wie die Lichtbecher, mit feinen Spitzenmusterreliefs. Jede Vase ist ein handgefertigtes, unverkennbares Unikat.

Porzellanvase von Christine Aschwanden

Porzellanvase von Christine Aschwanden

Porzellanvase von Christine Aschwanden

Lichtbecher

Lichtbecher von Christine Aschwanden

Die Lichtbecher bestehen aus feingeschliffenem Biskuitporzellan, hauchdünn wie eine zuckrige Süssigkeit. Durch den Kerzenschein offenbart sich das feine Spitzendekor und flüstert uns zärtlich seine Liebeserklärung ins Ohr: „je brûle pour toi.“

Porzellan-Paperclay handmodelliert
1280°C gebrannt
Höhe ca. 7 cm

Kranzteller

Porzellanteller von Christine Aschwanden

Diese Arbeit ist exklusiv für Melanie JeanRichard entstanden. Die einzelnen Dekors der Porzellanteller nehmen die Formen von Melanies Kränzen auf, spielen und korrespondieren mit deren Rankigkeit. Inhaltlich kreisen alle Motive um das grosse Thema der Liebe oder um die Suche danach. Die Kranzteller sind der Reihenfolge nach nummeriert, beginnend links oben mit No1.

Porzellanteller von Christine AschwandenPorzellanteller von Christine AschwandenPorzellanteller von Christine AschwandenPorzellanteller von Christine AschwandenPorzellanteller von Christine AschwandenPrinzPorzellanteller von Christine AschwandenSchattentotgekuesstschatten_2schatten_2schatten_2schatten_2

Porzellan gedreht, glasiert
1280°C gebrannt
Lithografiedruck, Keramikstifte

Die verliebten Salzstreuer

Bekannt ist Christine Aschwanden auch durch ihre "verliebten Salzstreuer" geworden - sie besitzen einen unwiderstehlichen Charme....

Leider sind die verliebten Salzstreuer vergriffen, es bleibt uns also nur noch die Erinnerung...